Flug steht fest!

Der erste Schritt ist getan, der Flugplan steht.

Das erste Problem ist, die Flugzeit. Ich will eigentlich am Tag der Ankunft noch mit dem Bus von Edinburgh nach Fort William oder direkt auf Skye, EasyJet hat aber so doofe Ankunftszeiten das ich keinen Bus mehr gekriegt hätte.

Ich hab trotzdem weiter gesucht da billig. Nun, Hin und Rückflug 191 Euro, geht billiger aber naja es ist ok, bevor es noch teurer wird nehm ich hald den, wie ich dann nach Skye komme seh ich dann schon, Gepäck dazu geklickt und hin und her schwups warens 258 Euro, wenn ich mich Kreditkarte zahlen will wollens nochmal 16 Euro mehr. Wutatakk ;-) www.lufthansa.de !!!  da noch mal schaun  und siehe da,  ein Flug, ok zugegeben ein Stop in DDorf und dann weiter nach Edinburgh, ich komm um 12:05 an, maximal 1h um aus dem Flughafen raus zu kommen und ich krieg meinen Bus Richtung Skye noch! Chakka! – achja die LH Buchung kostet sogar weniger, 251 Euro, ich mag LH!

Der Rückflug startet nicht ganz optimal und ich hänge 4h in DDorf rum aber mei, ich fotografiere ja gerne und da wird der Flughafen erstmal zum Street Fotografie Gebiet erklärt ;)

 

 

Urlaubsplanung!

Es ist soweit, die Rahmendaten stehen fest!

Bald gehts zur Sabine nach Skye. Und da machen wir tolle Fotos, überstrapazieren mein Knie :D rennen auf Berge, nein Schmarrn! Ich freu ich riesig auf den Urlaub und kämpfe mich derzeit durch das Schottische Bus Buchsystem, das mit zu 99% immer sagt: Zur angegebenen Zeit fährt kein Bus, na Prima :D  Aber das wird schon, das einzige was mir wirlich sorgen macht, reichen meine Speicherkarten!?! Und, soll ich noch versuchen einen 0.6er Grauverlaufsfilter zu bekommen? oder gar das Lee DSLR Starter Kit?! Ja würde ich sagen, aber das Zeug ist derzeit so schwer zu krigen das sogar einer der beliebesten Händer dafür (RobertWhite) sagt, 4 bis 5 Monate Lieferzeit für das Kit. Achja, sein Preis incl. TAX und Versand nach D ist immer noch unterm Preis des billigsten Deutschen Anbieters……. Ich denk, der Pol und ND8 Filter reicht, im zweifel besorg ich noch einen ND4 oder gar einen NDx64 dann hätte ich 9 Stops, die Sonne kann kommen :D

Reiserouten:

1, Edinburgh, Inverness

2, Edinburgh, Glasgow, Fort William

3, Edinburgh, Glasgow, Fort William, Kyle of Lochlash

evtl. Route 4, Edinburgh, Inverness dann Fort William …. das hängt davon ab ob der Sommerfahrplan von Citylink im Oktober noch gültig ist!

 

 

B2RUN Firmenlauf München

Als ich hier bei SpaceNet angefangen habe, hies es gleich vom ersten Tag „hey, wir gehen immer Laufen und Du kommst zum Firmenlauf mit„. Im ersten Jahr hab ich mir die Kapsel im Knie angebrochen, im zweiten hatte ich eine MCP Fraktur …

Die Sabine jagte mich aber seit 2008 auf Schottische Berge und irgenwann fing ich wieder an zu laufen und dann kam Donröschen und ich erzähl schon wieder zuviel :D

Heute ist es endlich soweit  – und ich freu mich drauf ;)
 

*lechz*

Es ist zu Warm!

27.3 °C bei 2 Meter Höhe bei der  Stadtklimastation Theresienstr.37 der LMU. Und gleich geht es  mit dem Radl quer durch die Stadt zu einer Grillparty, mal sehen wie viel Flüssigkeit dann noch im Körper ist wenn ich angekommen bin.

 

Nebenher hab ich mit  heute noch 2 neue Ilford S/W Rollfilme für meine Yashico gekauft und werd die am WE in Nymphenburg und in der Stadt belichten. ich hoffe nur das der externe Belichtungsmesser einigermassen gut geht, da der interne der Kamera im Eimer ist. Allerdings macht der 40 Jahre alte Analoge Messer auch nicht mehr den, hmmm, Vertrauensvollsten Eindruck und Fehlmessungen wären ärgerlich da die Filme nicht grade billig sind.

München 2018

Heute war in der Stadt alles für einen Sieg von München in der Olympia Auswahl vorbereitet. Auf dem Marienplatz spielten Live Bands, haufenweise Bierstände und sonstiger kram stand in der Fussgänger Zone rum.

Aber dann wars ein Satz mit X, es war wohl nix, Pyeongchang machte das rennen. Das tat der Stimmung auf dem Marienplatz aber keinen abbruch.

 

Hier ein paar Eindrücke:

 

s-2

 

s-3

s-5

 

s-1

 

Der liebe Arzt

Anfang des Jahres war ich recht viel beim Arzt, wegen Knie Problemen. Was kam dabei raus, eine 320 Euro teure Heilpraktiker Kur/Dings wie auch immer. Naja es geht mir gut.

Vor 8 Wochen, zur letzten Behandlung sagte er, er würde mich gerne in 8 Wachen, heute – wieder sehen. Den Termin haben wir vor 8 Wochen schon ausgemacht, heute früh um 08:30. In der Dusche dämmerte mir schon, ah der will bestimmt 10 Euro Kassengebühr, aber ich will die nicht zahlen! Termin sausen lassen oder trotzdem hin gehen? Da ich schon unter der Dusche und somit WACH war, entschied ich mich für letzteres! Und es kam wie es kommen musst: 10 Euro bitte?! Dann gab es kurze Diskussion wieso weshalb warum und die Tante am Empfang wurde pampig, ich dann auch ;-)  Die Abschliessenden Worte… Entschuldigung aber der Arzt wolle mich sehen und ich sehe nicht ein jetzt 10 Euro zu zahlen um ihm sagen zu dürfen das es mir gut geht …..

 

Das einzige was mich ärgert, das bin so früh dafür aufgestanden!

Heute gings los

Seit langer zeit schwebt mir im Kopf die Idee, Leute auf der Strasse einfach zu fragen ob ich ein paar Fotos machen kann. Oft hab ich es versucht, nie hab ich gefragt. heute wars aber dann soweit.

Von 3 gefragten haben 2 zugesagt, eine gute Quote denk ich. Eine Veröfentlichung der Fotos wird es hier aber nicht geben, ausser es wurde ausdrücklich ausgemacht. Bevor es aber soweit ist muss ich darin mehr Routine kriegen, ich war jedes mal so nervös das ich vermutlich 80% Müll geredet hab, von der Kamerahandhabung ganz abgesehen ….. Aber wie sagt man so schön, Übung macht den Meister. Wenn das Wetter morgen passt probier ich es wieder, vielleicht im Olympiapark oder im Schlosspark.

 

Alle andern „Street“ Fotos werd ich nach und nach mal hier Posten ;)