Schlagwort-Archive: Laredo

Casa de la Trinidad

14.05.2012: Der Weg, die Sonne und Hunger! Teil 3

Nix Yakuzo!

Meine kleine mysteriöse Gestalt aus Teil 2 heisst Su Li und ist eine Pilgerin aus Südkorea. Sie ist mit einer Deutschen Namens Birgit unterwegs und wollte mir mitteilen: Hey, hier

Eingang zur Pilgerherberge Casa de la Trinidad im Kloster San Francisco

ist die Herberge! Wir stehen am Eingang der Herberge, die in einem alten monströsen Kloster untergebracht ist. Es ist heiß, wir unterhalten uns im Schatten gute 10 Minuten um dann den Weg zur Anmeldung anzutreten. Ich gehe zur Tür und will klingeln. Aber Su Li drückt sich mit einem Grinsen zwischen mich und die Tür. Stolz sperrt sie mit ihrem Schlüssel auf und lässt mich rein. Beim Reingehen gibt sie der Türklingel noch eine mit, um die Klosterschwester auf den Casa de la Trinidad weiterlesen

Von Islares nach Laredo

14.05.2012: Der Weg, die Sonne und Hunger! Teil 2

Entlang an idyllischen Schnellstrassen!

Schnellstrasse Richtung Laredo.

Verträumt spaziere ich nach meiner erfolgreichen Vesper den Jakobsweg entlang Richtung Iseca Viesja.„Hm … gerade noch eine schöne Küste, Meer, nette französische Pilgerinnen mit Sprechblasen über den Köpfen und schönes Wetter und jetzt??“ Autos, die mit 100 Sachen an mir vorbeifahren, , ein 1 Meter breiter Gehstreifen und ich. Na toll!! Aber eigentlich die perfekte Gelegenheit um meinen IPod Nano zum Einsatz zu bringen. Ruckzuck hab ich mich verkabelt und starte die Playlist „mix1“! Von Islares nach Laredo weiterlesen