Schlagwort-Archive: Regensburg

Um 19:00 werden die Bürgersteige hochgeklappt…

… so sagt man wenn in einem Ort relativ früh nichts mehr los ist. Regensburg ist die viert grösste Stadt in Bayern. Am Samstag war ich dort, nachmittags in der Altstadt zum Eis schlecken und Abends ins Kino, Resident Evil Retribution anschaun.

Es ist Abends, ab zum Kino. Wir fahren Richtung Arkaden um dort im Parkhaus zu parken. Da gibt es ein Untergeschoss und zwei Obergschossige Parkdecks. Da die erste Einfahrt ins Untergeschoss führt sind wir einfach runter. Fix geparkt und ab ins Kino. Der Film war gut aber ein fürchterlicher Hangover aber egal darum geht es nicht. Als der Film aus war schlendern wir aus dem Kino Richtung Auto, nur was ist da los, die Aufzüge fahren nur nach oben, nicht mehr nach unten. Kann ja nicht sein, spinnt bestimmt der Aufzug, rein in die Arkaden und dann runter, nur da sind mittlerweile Buchstäblich die Bürgersteige hochgeklappt. Meine Begleitung ahnt Böses, Sie erzählt von einem kleinen Schild da stand was von 21:00 und so drauf.

Ich: wie? 21:00? wo stand das
Sie: bei der Einfahrt!
Ich: Etwa da bei den 300 Hinweisen was man für Tickets und kram kaufen kann?
Sie: Ja!

Es war tatsächlich so, man kam auf normalen Weg nicht mehr nach unten, Ausgeschildert war auch nichts. Wir fanden letztendlich über ein Treppenhaus im ersten Parkdeck Zugang zu den unteren Parkdecks. Der Ticketautomat war auch noch kaputt aber es fand sich ein Ersatzgerät.

Liebe Regensburger Arkaden, Stadt Regensburg, wie auch immer!

Was soll denn der Mist? um 21:00 ist da unten bis auf die Notbeleuchtung das Licht aus! Wir haben ein paar betrunkene Jugendliche gesehen die da unten rumspaziert sind. Frauen die sich auf die Suche nach dem Weg nach unten machen um dann  ohne Licht im fast leeren und dunklen Parkhaus ihr Auto suchen finden das bestimmt toll.

Wenn ihr schon zumacht dann hängt bitte ein Schild das man auch sehen kann, BEVOR man runterfährt.